Wir entschuldigen uns. Die deutsche Version der Website wird in den kommenden Tagen verfügbar sein. Sie finden alle Informationen auf der alten Seite. Klicken Sie hier.

In Prag – Smíchov warten auf Sie hunderte Meter von Gleisen, viele Modellzüge oder Modellautos, die auf den Kreuzungen Vorfahrt geben. In regelmäßigen Intervallen wechseln hier Tag und Nacht. Auf mehr als 3 500 m2 der Unterhaltung für Groß und Klein finden Sie auch ein großes interaktives Modell Prags. Unsere digital gesteuerte Autos geben Vorfahrt und halten an den Ampeln an.

  • Größtes interaktives Eisenbahnmodell in der Tschechischen Republik
  • Direkt im Zentrum Prags (150 Meter von der U-Bahn-Station Anděl entfernt)
  • Ein idealer Ausflug für Familien mit Kindern
  • Historische Sehenswürdigkeiten und Naturdenkmäler in der Gleisanlage

Grundinformationen über die Ausstellung

Öffnungszeiten

  • Montag - Sonntag von 9.00 bis 19.00 Uhr
  • Wir haben jeden Tag geöffnet, einschließlich Staatsfeiertage und Ferien!

Kontakte

Sie sollten wissen, dass...
  • ...der Kartenverkauf schon um 18 Uhr endet
  • ...die Besichtigung der Ausstellung ungefähr zwei bis vier Stunden in Anspruch nimmt
  • ...ein Teil der Exposition „Modell Prags“ am Montag nur den vorangemeldeten Gruppen zugänglich ist.

Eintrittspreise

 EintrittPreis inkl. MwSt.
 Grundpreis (Erwachsene)

 CZK 260

 Kinder bis 15 Jahren

 CZK 160

 Kinder bis zur Größe von einem Meter (nur in Begleitung eines Erwachsenen)

 CZK 50

 Studenten*

 CZK 180

 Studenten (ISIC, EYCA)

 CZK 160

 Senioren** (ab 65 Jahren)

 CZK 160

 

EintrittPreis inkl. MwSt.
Familie - 2 Erwachsene + 1 Kind

CZK 550

Familie – 2 Erwachsene + 2 Kinder

CZK 600

Familie – 2 Erwachsene + 3 Kinder

CZK 690

Familie – 2 Erwachsene + 4 Kinder

CZK 740

Wie Sie zu uns kommen – wo Sie uns finden – unsere Adresse

Die Dauerausstellung finden Sie in Prag 5 -Smíchov in der Stroupežnická Straße 23 im ersten und zweiten Untergeschoss des administrativen Zentrums Anděl City.

Praktische Hinweise

Behindertengerechter Zutritt

Rollstuhl

Die Exposition „Das Königreich der Eisenbahn“ kann man besuchen, auch wenn man körperlich behindert ist. An der Kasse steht für diesen Zweck ein Fahrstuhl zur Verfügung, der die körperlich behinderten Besucher in den ersten Untergeschoss befördert. Die Bewegung im zweiten Untergeschoss ist völlig behindertengerecht. Zur Verfügung stehen natürlich auch Toiletten für die körperlich behinderten Besucher. Persönliche Assistenten der Besucher auf dem Rollstuhl haben freien Eintritt.

Kinderwagen

Für Mütter mit Kinderwagen steht ein Fahrstuhl bereit, der sie in das erste oder zweite Untergeschoss transportiert. Im 1. Untergeschoss können die Mütter ihre Kinderwagen entweder in der Garderobe ablegen, oder auf einem Platz, den die Mitarbeiter unseres Überwachungsdienstes am Eingang bestimmen. Die Bewegung mit dem Wagen im 2. Untergeschoss ist völlig ohne Hindernisse.

Fotografieren und Videoaufnahme in der Exposition

Es ist erlaubt, für Privatzwecke zu fotografieren oder Videos aufzunehmen.

Rucksäcke, Gepäck, Speisen und Getränke

Zur Erfrischung und Erholung sind zwei Erfrischungszonen vorbehalten, und nur hier kann man essen und trinken. Falls Besucher einen Rucksack oder ein anderes größeres Mitgepäck dabei hat, wird er von den Mitarbeitern gebeten werden, sie in die verschließbaren Boxen am Eingang abzulegen.

Wickeltisch

Für die Mütter mit Kleinkindern steht ein Wickeltisch zur Verfügung, der sich auf der Toilette für Körperbehinderte im 2. Untergeschoss befindet.

Kinderspielecke

Für kleinere Kinder steht eine Kinderspielecke mit vielen Spielzeugen von unseren Partners zur Verfügung. Im Bezug darauf, dass dort oft auch Krabbelkinder spielen, bitten wir alle Eltern und Kinder, vor dem Betreten der Spielecke ihre Schuhe auszuziehen oder die Einwegschuhüberzieher zu benutzen, die neben Eingang zur freien Benutzung sind. Die Kinderspielecke steht in der Exposition jedem zur Verfügung!