Die Region Karlsbad

Die Region Karlsbad

Die Gleisanlage stellt den zweiten Teil der 2. Etappe des Projekts -  des Modells der Tschechischen Republik - auf einer Fläche von mehr als 900 m2 dar. Unser Ziel war, die bedeutenden Bahnhöfe, die für diese Region charakteristischen Produktions- und Dienstleistungsbetriebe und die  wichtigen Sehenswürdigkeiten der Region Karlsbad zu zeigen.

Sie werden vor allem die vereinfachte Gestaltung des Stadtzentrums von Karlsbad mit der zeremoniellen Ankunft des Präsidenten des Filmfestivals sehen, weiter das Baden im Fluss Ohře, den Flughafen für Rettungshubschrauber einschließlich des Wiederbelebungsversuches eines Patienten, den Militärraum Doupov, Torfgewinnung, die Burg Loket u. m. a.

In dieser Region haben wir auch grundsätzlich das Bewegung-System der Autos innoviert, die schon auch digital gesteuert werden und Infrarotsensore haben, was ihr Ausrollen und zeitweilige Zusammenstöße verhindert, zu denen in den Gleisanlagen der 1. Etappe und in der Region Aussig ab und zu kommt. Die Arbeit wurde im Juni 2009 aufgenommen, am 14. Dezember 2010 wurde sie vollbracht. Diese Region nimmt eine Fläche von 51 m2 ein.