Beschreibung und Orientierungsplan

Gleisanlage K – 1. Etappe

Die ersten drei Modellgleisanlagen mit der Bezeichnung K 1 – 3 stellten die Probeversion des ganzen Projektes dar. Sie nehmen eine Fläche von 115 m2 ein und befinden sich auf der Galerie im ersten Untergeschoss. Diese Gleisanlagen wurden anlässlich der Eröffnung der Exposition am 1. Juli 2009 in Betrieb gesetzt.  Sie stellen keine konkrete Gegend dar, es handelt sich um Phantasie unserer Modellbauer. Eine Ausnahme bildet die K3. Sie hat zwar auch kein Vorbild in einer   wirklichen Gegend, stellt jedoch den EinbKZE - plan expozice.pnglick in ein fiktives kleines Städtchen in Tschechien ungefähr im Jahre 1980 dar, also während des Sozialismus.Model ČR - II. etapa

Modell der ČR – 2. Etappe

Die Gleisanlage, die die Tschechische Republik darstellt, entsteht schrittweise nach einzelnen Regionen und am Ende werden es mehr als 900 m2 in einem verbundenen Komplex sein. Diesen großen Raum  bietet das 2. Untergeschoss des Königreichs an. Schon im Jahre 2010 haben wir die ersten zwei Regionen geöffnet – die Regionen Aussig und Karlsbad. Im Jahre 2012 wurde auch die  Region Pilsen geöffnet, woran die Region Mittelböhmen anknüpft und die in allen Hinsichten schwierigste Hauptstadt Prag. Als letzte entsteht die Region Südböhmen, womit das ganze Werk im Jahre 2014 vollendet werden wird. Die Gleisanlagen entsprechen zwar den Umrissen unseres Landes weder im Ganzen, noch in einzelnen Regionen, nichtdestoweniger um so mehr werden Sie die wahren Orte unserer Republik genießen können, die unsere Modellbauer so treu nachgemacht haben. Sie werden z. B. das Modell von Ještěd sehen, die Prager Burg, die Elbe-Wasserstraße, die Maria-Himmelfahrt-Kirche in Most u. m. a

 

Ergänzungsexpositionen

Im Königreich der Eisenbahn sind darüber hinaus noch viele didaktische und unterhaltsame Ergänzungsausstellungen zu finden, die die ganze Welt und Geschichte umfassen. Sie können sich also auf die europagrößte Ausstellung der Lokomotive Thomas freuen, auf das einzigartige Šíp-Papiermodell von Prag, auf die größte Exposition der gegenwärtigen LEGO-Produktion u. m. a.  Zum Spaß und Unterhaltung dienen die POMPO-Kinderspielecke, die voll von Spielzeugen ist, die zwei Kinosäle, wo Filme mit der Eisenbahn-Thematik und LEGO-Filme für Kinder vorgeführt werden, XBOX, Gleisanlage ETS u. m. a.